Unsere Wurfplanung für 2022...

...nimmt langsam Fahrt auf... 


Wir warten darauf, dass Antje läufig wird.. 


Soviel sei verraten.. es werden voraussichtlich rot-weisse Welpen, sportlich und mit viel Temperament und viel Freude an der Arbeit. 

 


Zu Änderungen kann es jederzeit kommen. 


Der Vater wird bekannt gegeben, wenn die Verpaarung stattgefunden hat. 




Aber!

Wir haben KEINE Warteliste, da wir nie sagen können, wieviele Welpen geboren werden, wie die Geschlechteraufteilung sein wird, usw. 

Welpen können immer erst nach der Geburt vergeben werden! 


Grundsätzlich..

-Es werden keine Wurfgeschwister an den gleichen Haushalt verkauft

-wir geben keine Rüden zu bereits vorhandenen Rüden an den gleichen Haushalt

-klären Sie vorab, ob Vermieter*in/ Hausverwaltung einverstanden sind



Für alle anderen Fragen dürfen Sie sich gerne per Mail oder über das Kontaktformular bei mir melden. Telefonisch bin ich schichtbedingt schwierig nur zu unterschiedlichen Zeiten erreichbar. 




Zum Thema Warteliste.. 

Auch wir haben damit Erfahrung. Jedoch ist es so, dass sich Interessenten bei mehreren Züchtern einschreiben lassen (was ich verstehe und für mich ist das auch absolut ok), aber nicht absagen, wenn sie einen Welpen bekommen (verstehe ich nicht, denn so landen tolle, ehrliche Leute ganz weit hinten). Die Wartelisten füllen sich so bis ins unendliche. 

Für mich als Züchter ein großer Aufwand alle abzutelefonieren. Dazu habe ich keine Lust. Denn die Zeit verbringe ich lieber mit unseren Tieren.